Lizenzen

Der Zeitplan für die Lizenzen für das GEMS-Projekt ist in mehrere Schritte untergliedert. Am 23. April 2021 stellte das Ministerium für Wirtschaft und Klima (EZK)  die Entscheidungsentwürfe für die Entwicklung von N05-A zur Einsichtnahme zur Verfügung. Stakeholder können bis zum 3. Juni 2021 Fragen stellen und ihre Stellungnahme einbringen.

23. April 2021 - 3. Juni 2021

Möglichkeit zur Einsichtnahme in Entwürfe von Genehmigungsentscheidungen

Der Entwurf des Genehmigungsbescheids für den Gewinnungsplan, der Entwurf der Umweltgenehmigung und der Entwurf der Genehmigung für die Installation der Pipeline und des Stromkabels sowie die jeweiligen Anträge werden ab dem 23. April 2021 zur Einsichtnahme ausliegen. Sechs Wochen lang haben die Stakeholder die Möglichkeit, dem niederländischen Ministerium für Wirtschaft und Klimawandel ihre Stellungnahme zu übermitteln und Fragen an das Ministerium oder ONE-Dyas zu stellen. Alle Dokumente können unter www.rvo.nl/gaswinning-N05 downgeloadet werden, dort finden Sie auch das Frageformular. Sie können bis zum 3. Juni 2021 Fragen stellen oder Ihre Stellungnahme abgeben.

16. Oktober 2020

Beantragung von Produktionsplan und Genehmigungsanträgen (inkl. UVP)

Am 16. Oktober 2020 reichte ONE-Dyas beim Wirtschaftsministerium den Produktionsplan für N05-A sowie die Genehmigungsanträge für die Umweltgenehmigung und die Genehmigungen für die Verlegung der Pipeline und des Stromkabels ein.

15 november 2019

Publikation der Stellungnahme zur Bekanntmachung der beabsichtigten Umweltverträglichkeitsprüfung N05-A

Das Wirtschaftsministerium hat ein Bündel mit allen Stellungnahmen und Reaktionen auf die Mitteilung „beabsichtigte Umweltverträglichkeitsprüfung N05-A“ veröffentlicht.

9. Oktober 2019

UVP-Ausschuss berät das niederländische Ministerium für Wirtschaft und Klima (EZK) über die Richtlinien

28. August, 4. & 10. September 2019

Informationstreffen über Mitteilung N05-A

Das Wirtschaftsministerium organisiert Informationstreffen in Roodeschool (28. August), Borkum (4. September) und Schiermonnikoog (10. September).

9 August 2019

Veröffentlichung der Mitteilung N05-A

Von Freitag, den 9. Augustus 2019 bis zum Donnerstag, den 19. September 2019 waren alle Dokumente zur Einsichtnahme verfügbar auf nachstehenden Websiten:
www.bureau-energieprojecten.nl unter “Gaswinning N05-A” und uvp.niedersachsen.de.

Es gab auch die Möglichkeit, die Mitteilung während der regulären Öffnungszeiten in nachfolgenden Gemeinden einsehen:
– Gemeinde Schiermonnikoog, Nieuwestreek 5, Schiermonnikoog, Tel: +31 (519) 53 50 50.
– Stadt Borkum, Neue Straße 1, Borkum (D), Tel:(04922) 303-205.
– Gemeinde Krummhörn, Rathausstraße 2, 26736, Krummhörn, Tel: (04923) 916 – 0.
– Gemeinde Het Hogeland, Hoofdstraat-West 1, Uithuizen, Tel: +31 (88) – 345 88 88.

3. Juni 2019

Einreichung der Mitteilung

Am 3. Juni 2019 hat ONE-Dyas eine Mitteilung an das Ministerium für Wirtschaft und Klima (EZK) eingereicht. Dies beschreibt die Vorhaben eines Verfahrens zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für N05-A. Das Wirtschaftsministerium hat den Bescheid am 9. August 2019 zur öffentlichen Einsichtnahme vorgelegt und veröffentlicht.

In der ersten Phase des UVP-Verfahrens werden der Umfang und der Detaillierungsgrad der UVP-Studie festgelegt; das Studiendesign für den späteren Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP). Der Inhalt der Mitteilung wurde teilweise mit dem Input von Stakeholdern erstellt, mit denen ONE-Dyas seit 2018 im Gespräch ist.