Zukunftssichere Entwicklung des N05-A Gasfeldes in der Nordsee

Das Ministerium für Wirtschaft und Klima (EZK) will ONE-Dyas die Lizenzen für die Förderung des Gasfeldes N05-A in der Nordsee erteilen. Die Plattform N05-A, auf der das Gas gefördert werden soll, wird die erste Plattform in der Nordsee sein, die vollständig mit Windenergie betrieben wird. Die Förderung von Gas aus dem Feld N05-A passt in die Kleinfeldpolitik der niederländischen Regierung.

Erste mit Windenergie betriebene Offshore-Plattform
Die Plattform N05-A wird die erste Offshore-Gasaufbereitungsplattform in der Nordsee sein, die vollständig mit Windenergie betrieben wird. Zu diesem Zweck wird ein Kabel zum nahegelegenen deutschen Windpark Riffgat installiert.

Die Elektrifizierung der Plattform N05-A mit Windenergie bedeutet eine erhebliche Reduzierung der Emissionen. Die Emissionen der Produktionsplattform werden gleich Null sein und für das gesamte Projekt sprechen wir von einer Reduzierung um 85 Prozent. Mit dieser Innovation leisten wir einen ernsthaften Beitrag zur Energiewende und arbeiten auf eine Kooperation mit nachhaltigen Energieformen hin. Wir werden auch in den kommenden Jahrzehnten Erdgas benötigen. Erdgas aus eigenem Boden ist in mehrfacher Hinsicht günstiger als Import-Erdgas. Neben der Versorgungssicherheit und den wirtschaftlichen Vorteilen hat das lokale Erdgas für die Niederlande und Deutschland auch einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck. Mit dieser zukunftssicheren Plattform N05-A tragen wir zu einer weiteren Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bei.